Unterschied zwischen HDPE- und LDPE-Anwendungsbereichen

- Oct 29, 2018-

Polyethylen niedriger Dichte (LDPE) hat eine gute Flexibilität. Die Druck- und Druckfestigkeit ist jedoch gering, so dass sie nur für Rohre mit niedrigem Druck und kleinen Durchmessern verwendet werden kann. Es wird häufig als Windung für die Wasserreform im ländlichen Raum und einige nicht-langfristige Nutzung verwendet.

Polyethylen mit hoher Dichte (HDPE) wird aufgrund seiner guten Druckfestigkeit (z. B. 80, PE100. PE80) auf dem Gebiet der Druckrohre häufig eingesetzt. Rohr Die minimal erforderliche Wandstärke beträgt: 80 MPa). Zu Beginn der Entwicklung von Kunststoffrohren ist die Verwendung von Polyethylendruckrohren viel geringer als die von Polyvinylchlorid-Hochleistungs-Polyethylenrohren mit hoher Festigkeit.